sDoc-Editor

Der sDoc – Editor steht als Einzelplatz und als Netzwerkversion zur Verfügung. Der Editor dient zur Erstellung und Entschlüsselung von sDoc – Dateien.

Funktionen

sDoc - Datei öffnen und Ansicht

Der sDoc - Editor kann sDoc - Dateien öffnen und den verschlüsselten Inhalt anzeigen. Dieses ist immer möglich, vorausgesetzt der private sDoc - Schlüssel ist verfügbar. Der sDoc - Editor biete die Ansichtder folgenden Dateitypen an:

  • Microsoft Word Dokumente *.doc & docx
  • Microsoft Excel Arbeitsblätter *.xls & xlsx
  • Adobe PDF
  • Textdateien im Text – und im Richtextformat *.txt & rtf
  • Grafikdateien im JPEG, Bitmap und im TIFF – Format
  • Entwicklungsdateien in den folgenden Dateitypen:
    o *.cs  (csharp)
    o *.vb ( vb.net)
    o *.js (java-Script)
    o Webdateien *.htm(l) & *.css  (Cascading Style Sheets)
    o sql

Exportieren

Der sDoc - Editorkann den Dateiinhalt der sDoc Datei exportieren. Dafür muss der Ersteller der sDoc - Datei den Dateiinhalt als exportierbar gekennzeichnet haben. Der Dateiinhalt wird immer im Orginal exportiert, sodass eine exakte Kopie der Datei erstellt wird.

Drucken

Alle diese Dateitypen können auch gedruckt werden, falls die entsprechende Berechtigung vom Versender vergeben wurden.

sDoc Datei erstellen und speichern

Sie können die zu verschlüsselnden Dateien über:

  • einen Dateiauswahldialog
  • Drop and Drop
  • oder Copy & Paste

hinzufügen. Dabei werden bei einer Auswahl von Verzeichnissen diese mit in die Datei übernommen.

Versand per E-Mail

Ein Versand per E-Mail2 der erstellten Datei ist direkt aus der Anwendung heraus möglich. Sie können einen Standard - EMail Text in den Optionen der Anwendung als HTML - Datei festlegen, der in der erstellten E-Mail eingefügt werden soll. Es wird immer eine neue E-Mail mit der ausgewählten E-Mail Anwendung erstellt und angezeigt. Sollten Sie die erstellte sDoc Datei vorher nicht gespeichert haben, wird diese automatisch gespeichert. 

Dateiupload

Der sDoc - Editor bietet Ihnen die Möglichkeit, die erstellte sDoc - Datei in einen Cloudspeicher hochzuladen. Das Standardziel wird in den Anwendungsoptionen festgelegt. Sollten Sie die sDoc  -Datei vorher nicht gespeichert haben, dann wird diese automatisch gespeichert.

Datei aktualisieren

Mit den sDoc - Editor können Sie den Inhalt einer sDoc - Datei aktualisieren. Dieses können Sie nur mit sDoc - Dateien durchführen, die Sie für sich selbst erstellt haben, oder bei denen sowohl der öffentliche als auch der private Schlüssel vorhanden ist.

Schlüsselverwaltung

Standard - Edition

In der Standard - Edition des sDoc - Edition werden die sDoc- Schlüssel innerhalb der Anwendung verwaltet. Der Editor bietet dafür die folgenden Funktionen:

  • einen neuen Schlüssel erstellen
  • einen eigenen Schlüssel sperren
  • die Schüsseldatei sichern
  • das Passwort der Schlüsseldatei ändern

Die Schlüssel-Aktivierung und Sperrung wird in der Standard - Edition mittels eines Bestätigungslinks in einer vom sDoc-Server verschickten E-Mail durchgeführt.

Professional & Enterprise - Edition

In den beiden Netzwerk - Editionen (Professional & Enterprise) werden die Schlüssel zentral erstellt und verwaltet. Der sDoc- Editor bietet deswegen nur die beiden folgenden Funktionen an:

  • die Schlüsseldatei sichern
  • das Passwort der Schlüsseldatei ändern

Die Schlüssel-Aktivierung und Sperrung wird in der Professional - Edition mittels eines Bestätigungslinks in einer vom sDoc-Server verschickten E-Mail durchgeführt. In der Enterprise - Edition werden die Schlüssel automatisch aktiviert und gesperrt. Die Lizenznehmer erhalten dafür einen Benutzer mit einem Passwort damit diese Funktionalität angesprochen werden kann.

sDoc-Editor Standard-Edition

Der sDoc-Editor in der Standard-Edition (Einzelplatz) kann aus technischen Gründen nicht in einem Windows Domänennetzwerk eingesetzt werden.

Lizenzierung sDoc - Editor

Privat Lizenz

Die Privat Lizenz darf nur im privaten Gebrauch eingesetzt werden, mit den Ausnahmen für die berufliche Nutzng von der Übermittlung von Krankmeldungen,Bewerbungen und dem Empfang von Gehaltabrechnungen.

Standard-Edition

Der sDoc - Editor wird pro Installation & Benutzer lizenziert, d.h. für jede Aktivierung ist eine Lizenz notwendig.

Professional / Enterrpise Edition

Die sDoc - Editor kann in dem lizenznehmenden Unternehmen beliebig oft installiert und eingesetzt werden. Die Lizenzierung in diesen Editionen geschied durch Benutzer und Gruppenlizenzen.

Lizenzmodelle

Systemanforderungen

min. Systemvoraussetzungen
Prozessor: i3
Arbeitsspeicher: 4GB
Betriebssystem: Windows7

1 Eine originalgetreue Anzeige der Dateien ist von der Qualität der von uns eingesetzten Komponenten abhängig. Eine 100% originalgetreue Anzeige können wir nicht garantieren.
2 Beim Einsatz von Microsoft Outlook oder einer MAPI – Kompatiblen E-Mail Anwendung